Vorschaltseite der Samtgemeinde Hollenstedt

Vorschaltseite der Samtgemeinde Hollenstedt

Stand: 02.04.2020, 15:40 Uhr

Arbeitsfähigkeit der Samtgemeindeverwaltung

Das Rathaus bleibt vom 16.03. – 18.04.2020 geschlossen.
(Die im Portal angegebenen Zeiten gelten nicht.)


Auswirkungen des Corona-Virus erfordern Anpassungen der Verwaltung - Einschränkungen sind unvermeidbar

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

parallel mit den ab dem 17.03.2020 einschneidenden Maßnahmen in unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Miteinander aufgrund der Fortschreitung der Coronavirus-Krise ist es nicht mehr möglich, das gewohnte Leistungsangebot der Samtgemeindeverwaltung weiterhin anzubieten.

Ich bitte Sie um Verständnis, dass wir Ihre Verwaltungsanliegen nicht so annehmen und zeitnah bearbeiten können, wie Sie es bislang gewohnt gewesen sind!

Die Samtgemeindeverwaltung bleibt an Arbeitstagen tagsüber telefonisch über die bekannte Rufnummer 04165 95 0, per Post und elektronisch erreichbar.

Bitte verwenden Sie für den elektronischen Kanal das auf dem Portal angebotene Kontaktformular (https://www.hollenstedt.de/portal/kontakt.html).

Unaufschiebbare Verwaltungsvorgänge, die ein persönliches Erscheinen erfordern, werden nach vorheriger Terminabsprache im Einzelfall weiterhin möglich bleiben.

Wichtige Formulare erhalten Sie über unsere Internetseite oder nach telefonischer Rücksprache.

Es wird darum gebeten, ausgefüllte Formulare in den Briefkasten am Rathaus einzuwerfen oder postalisch zuzusenden.

Alle weiteren öffentlichen Gebäude in der Samtgemeinde Hollenstedt bleiben weiterhin geschlossen. Dazu gehören unter anderem die Samtgemeindebücherei.

Alle Schließungen gelten vorerst analog zur bereits angeordneten Schließung der Schulen und Kindertagesstätten bis zum 18.04.2020. Ab Dienstag, den 17.03.2020 findet eine Notbetreuung statt.

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Weitere Informationen zur Notbetreuung finden Sie hier.

Auch in Corona-Zeiten sind die pädagogischen Fachkräfte in den Kindergärten für Sie da.
Ihre Ansprechpartner finden Sie hier:

Die Präsenz des Personals im Rathaus und den weiteren Einrichtungen ist reduziert worden, um auch hier das Ansteckungspotential zu verringern. Aber es geht auch darum, die grundlegende Arbeitsfähigkeit für einen länger andauernden Notbetrieb sicherzustellen.

Dabei sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch davon betroffen, ihre Kinder infolge der Schul- und Kitaschließungen zu betreuen.

Zu öffentlichen Veranstaltungen:

Die Samtgemeinde Hollenstedt hat im Übrigen alle eigenen Veranstaltungen abgesagt und appelliert an alle Vereine und Veranstalter, nicht zwingend erforderliche Veranstaltungen unabhängig von der Teilnehmerzahl abzusagen.

Regelungen für das Aufsuchen des Rathauses nach vorheriger Absprache

Bitte nehmen Sie den vereinbarten Termin nur dann wahr, wenn Sie sich gesund fühlen.

Ist das nicht der Fall oder leiden Sie an einer Erkältung bzw. einem grippalen Effekt, nehmen Sie bitte erneut mit Ihrem Ansprechpartner telefonischen Kontakt auf. Dann kann man besprechen, wie mit Ihrem Anliegen am besten umgegangen werden kann.

Bitte verschieben Sie im Rahmen der Möglichkeiten nicht dringende Angelegenheiten auf einen späteren Zeitpunkt.

Es wird im persönlichen Kundenkontakt im gemeinsamen Interesse eine leicht erhöhte räumliche Distanz geschaffen. Das erfolgt nicht aus Unhöflichkeit Ihnen gegenüber, sondern dient ausschließlich zur Eindämmung einer gegenseitigen Infektionsgefahr.

Aktuelle Änderung werden Ihnen an dieser Stelle bekannt gegeben.


Bei Sorgen oder Streit finden Sie hier Hilfe und Beratung.

Weitere Informationen der Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde Hollenstedt zu diesem Thema finden Sie hier.


Speziell zur Lage im Landkreis Harburg verweise ich auf auf dessen Informationsangebot:
https://www.landkreis-harburg.de/corona


Informationen für Unternehmen:

Informationen der Samtgemeinde Hollenstedt (coronabedingte Stundung der Gewerbesteuer)

Informationen des Landkreises

Informationen des Landes

Informationen der IHK


Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute, haben Sie Zutrauen und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Heiner Albers
Samtgemeindebürgermeister