Samtgemeinde Hollenstedt

Kopfbereich / Header

29°C

Vorlage - (1) 2018/063  

Betreff: Beitrag zur Kreisschulbaukasse für 2018
hier: Überplanmäßige Ausgabe
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Sachbearbeitung:Herr Raabe
Federführend:FB 20-Finanzen Bearbeiter/-in: Raabe, Wolfgang
Beratungsfolge:
Samtgemeindeausschuss Vorberatung
16.05.2018    Sitzung des Samtgemeindeausschusses der Samtgemeinde Hollenstedt      
Rat der Samtgemeinde Hollenstedt Entscheidung
25.06.2018 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hollenstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Der Landkreis Harburg hat mit Bescheid vom 26.04.2018 den Beitrag für die Kreisschulbaukasse auf 165.694,04 € festgesetzt (412 Schüler x 402,17 €).

 

Im Haushaltsplan 2018 stehen Haushaltsmittel i.H.v. 103.200 € (437 Kinder x 236 €) zur Verfügung.

 

Bedingt durch erhebliche Schulbau u. Sanierungsmaßnahmen im LK Harburg hatte der Beitragssatz pro Schüler in den letzten Jahren eine steigende Tendenz.

 

Für das Jahr 2018 sind insgesamt 29 gemeindliche und 35 kreiseigene Baumaßnahmen und Instandsetzungen anteilig aus der Kreisschulbaukasse zu finanzieren. In 2019 sind es 17 gemeindliche und 32 kreiseigene Baumaßnahmen.

 

Gegenüber dem Vorjahresbeitrag ergibt sich für 2018 eine Steigerung von +70,4 %. Der Kreistag hat bereits ebenfalls den Beitrag für 2019 mit 606,62 € beschlossen (+50,8 %).

 

Beim Konto 24400.781200 (Investitionszuschuss Kreisschulbaukasse) ist eine überplanmäßige Ausgabe i.H.v. 62.500erforderlich. Die Zuständigkeit obliegt dem SGR.

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der SGR beschließt einstimmig / mit Stimmenmehrheit eine überplanmäßige Ausgabe i.H.v. 62.500 € für den Beitrag der Kreisschulbaukasse 2018 (Konto 24400.781200).

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

Überplanmäßige Bewilligung 2018 beim Produktkonto 24400.781200