Samtgemeinde Hollenstedt

Kopfbereich / Header

29°C

Vorlage - (1) 2018/070-1  

Betreff: Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Hollenstedt
Hier: Prüfung der Möglichkeiten, unter welchen Bedingungen ein freier Träger bereit ist, neue Elementar- und Krippeneinrichtungen in der Samtgemeinde Hollenstedt zu errichten und deren Trägerschaft zu übernehmen.
Antrag der Gruppe CDU/SPD vom 26.09.2017 und Beschluss des Samtgemeinderates vom 24.10.2017.
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Sachbearbeitung:1. Herr Raabe
2. Herr Albers
Bezüglich:
(1) 2018/070
Federführend:I-Samtgemeindebürgermeister Bearbeiter/-in: Albers, Heiner
Beratungsfolge:
Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschuss Vorberatung
19.06.2018 
Sitzung des Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses ungeändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Entscheidung
20.06.2018    Sitzung des Samtgemeindeausschusses der Samtgemeinde Hollenstedt      
Rat der Samtgemeinde Hollenstedt Entscheidung
25.06.2018 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hollenstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Auf die Vorlage 2017/070 (inklusive der Anlagen 1-5), sowie die Beratung im Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschuss am 22.05.2018 wird verwiesen.

 

Die Vorlage wurde um die Anlagen 6 und 7 (Wirtschaftlichkeitsberechnung Bau/Miete Kindergarten Achtern Schünen und Krippe Moisburg) ergänzt.

 

Zu berücksichtigen ist, dass zur Zeit keine Investitionszuschüsse für den Neubau von Elementarplätzen zu erwarten sind (Kindergarten Achtern Schünen).

r den Neubau der Krippe Moisburg mit zwei Gruppen, ist mit einem Investitionskostenzuschuss von 360.000,00 € zu rechnen.

 

Die Samtgemeinde Hollenstedt würde sich beim Bau einer Einrichtung durch einen freien Träger mit einem Mietvertrag über 30 Jahre binden.

 

Weitere detaillierte Ausführungen finden in der Fachausschusssitzung statt.

 

 


Beschlussvorschlag:

Der Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschuss empfiehlt, der Samtgemeindeausschuss/der Samtgemeinderat beschließt:

 

  1. Der Bau des Kindergartens Hollenstedt „Achtern Schünen“ (3 Gruppen) und der Krippe Moisburg (2 Gruppen) wird durch die Samtgemeinde Hollenstedt durchgeführt.
  2. Die Trägerschaft der Einrichtungen wird nach einer Vorstellung der Träger im Fachausschuss (Betreiber- und pädagogisches Konzept) durch den Samtgemeindeausschusss (Auswertung des Betreiber- und pädagogischen Konzeptes) bestimmt.

Anlage/n:

Anlage 6:Wirtschaftlichkeitsberechnung Kindergarten „Achtern Schünen“

Anlage 7: Wirtschaftslichkeitsberechnung Krippenbau Moisburg

Anlage 8:Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN vom 18.05.2018

Anlage 9:Antwort zur Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage 6 Wirtschaflichkeitsberechnung Kiga Achtern Schünen (531 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Anlage 7 Wirtschaflichkeitsberechnung Krippe Moisburg (422 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Anfrage der Fraktion Bündnis 90DIE GRÜNEN (212 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich Antwort zur Anfrage Bündnis 90.DIE GRÜNEN (340 KB)